1. Wie erstelle ich ein DNS Prüfobjekt?

  • Port
    Der Standard Wert für DNS Prüfobjekte ist der Port 53.
  • DNS Server
    Hinterlegen Sie den Domain Name oder die IP Adresse des DNS Servers, den Sie überwachen möchten. Beispiel: n1s.ihrprovider.com
  • DNS test
    Legen Sie die Art der DNS Query fest. Unterstützte Werte sind A RECORD, CNAME, MX, NS, TXT, SOA. Beispiel: Wenn Sie einfach nur prüfen möchten, dass der Domain Name Ihrer Website mit der IP Adresse Ihres Servers übereinstimmt, dann wählen Sie A RECORD aus.
  • Test Wert
    Wählen Sie den Domain Namen, den Sie überprüfen wollen. Beispiel: www.ihredomain.com
  • Erwartetes Ergebnis
    Das Ergebnis, dass Sie als Antwort auf Ihre DNS Abfrage erwarten. Wenn Sie zum Beispiel den Domain Name Ihrer Website (also eine A Record Abfrage) überprüfen, dann hinterlegen Sie bitte die IP Adresse Ihres Servers. Wir stellen sicher, dass das Ergebnis der DNS Abfrage mit dem hinterlegten Wert übereinstimmt. Hinweis: Wenn Ihr Domain Name auf mehrere IP Adressen verweist, dann können Sie mit Regular Expression multiple Werte vergleichen. Beispiel: 1.2.3.4|5.6.7.8