1. Ist die Zahlung per Kreditkarte sicher?

Ja. Zahlungen per Kreditkarte für die Dienstleistungen von Uptrends sind sicher. Wir arbeiten mit einem Drittanbieter für Abrechnungen, der auf Online-Transaktionen spezialisiert ist.

2. Welche Zahlungszeiträume akzeptiert Uptrends? Monatliche, viertel-, halbjährliche oder jährliche Zahlungen?

Uptrends berechnet Ihnen

  • jährlich Summen, die unter 500 Euro betragen
  • halbjährlich Summen, die bis 1000 Euro betragen
  • vierteljährlich Summen, die bis 2000 Euro betragen
  • monatlich Summen, die über 4000 Euro betragen

3. Wenn ich für ein Jahr im Voraus bezahle, bekomme ich einen Preisnachlass?

Ja. Wenn Sie für ein Jahr im Voraus bezahlen und der Betrag über 500 Euro ausmacht, erhalten Sie einen Preisnachlass von 10 Prozent.

4. Kann ich mit einem Scheck oder per Kreditkarte bezahlen?

Ja. Sie können mit einem Scheck oder per Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie mit einem Scheck bezahlen möchten, senden wir Ihnen zuerst per E-Mail eine Rechnung (PDF).

5. Muss ich Mehrwertsteuer bezahlen?

Kunden außerhalb von Europa müssen keine Mehrwertsteuer bezahlen. Kunden innerhalb Europas ohne gültige Umsatzsteueridentifikationsnummer wird Mehrwertsteuer berechnet; Kunden in den Niederlanden wird ebenfalls Mehrwertsteuer berechnet.

6. Erhalte ich eine Rückerstattung, wenn ich beschließe, Uptrends Dienste nicht weiter zu nutzen?

Nein, es ist nicht möglich, eine Rückerstattung zu erhalten, wenn Sie beschließen, Uptrends nicht weiter zu nutzen.

7. Wie löse ich mein Uptrends-Konto auf?

Um Ihr Uptrends-Konto aufzulösen, melden Sie sich bitte an, wählen 'Einstellungen' und 'Rechnungsinfo'. Hier können Sie markieren, dass die automatische Verlängerung Ihres Uptrends-Kontos nicht fortgesetzt wird.