25% der Reiseveranstalter Webseiten nicht optimal verfügbar

Düsseldorf, 01. August, 2011 - Uptrends (www.uptrends.com) hat eine Verfügbarkeits-Studie veröffentlicht, die überprüft, in wieweit Reiseanbieter in ihrem Online Angebot auf die kommende Urlaubszeit vorbereitet sind.

Uptrends hat in den vergangenen 30 Tagen die Internet Seiten von 163 Reisebüros und Reiseveranstaltern überwacht und beleuchtet damit die Frage „Wie erreichbar ist das Online Angebot der unterschiedlichen Reise Anbieter für potenzielle Kunden?“ Innerhalb der 163 überwachten Webseiten verfügten immerhin 53 Reiseveranstalter und Agenturen über eine Webseiten Verfügbarkeit von 100%, was ein hervorragendes Ergebnis darstellt. Zu dieser Spitzengruppe gehören unter anderem Alltours, Club Mediterranée Deutschland, GTI Travel, Hafermann Reisen und ITS.

Bei weiteren 67 der 163 Reiseunternehmen konnte Uptrends eine Verfügbarkeit der Webseiten zwischen 99,90% und 99,99% feststellen. Was immerhin noch ein gutes Resultat ist. Zu dieser Kategorie zählen Unternehmen wie TUI Deutschland, l`tur, Marco Polo Reisen, Thomas Cook, Aida Cruises und Expedia.de.

Die verbliebenen 43 überwachten Reiseanbieter weisen eine Verfügbarkeit Ihrer Webseiten von unter 99,9% auf. Hier besteht in jeden Fall Potenzial, die Verfügbarkeit der Webseiten zu optimieren. Bei dem Anbieter mit der geringsten Verfügbarkeit der Website innerhalb des Monitoring Zeitraums handelt es sich um MISR TRAVEL. Bei MISR TRAVEL konnte Uptrends lediglich eine Verfügbarkeit von 90,61% ermitteln. Für potenzielle Kunden hat dies in den vergangenen 30 Tagen bedeutet, dass sie das Online Angebot über nahezu 68 Stunden nicht erreichen und somit auch keine Reisereservierungen und Buchungen vornehmen konnten. Auch blieben in diesen 30 Tagen für die Kunden und Besucher der Webseite Dr. Koch Fachexkursionen die Online Services für insgesamt 22,5 Stunden nicht erreichbar. Die Online Pforten der Mondial Tours blieben in diesem Zeitraum für Kunden und Besucher für insgesamt 17,6 Stunden oder 1.054 Minuten geschlossen. Diese Downtime beschert den Unternehmen vermeidbare Verluste an Kunden und Umsatz.

Nachfolgend finden Sie die Top 20 Reiseunternehmen mit der geringsten Webseiten Verfügbarkeit der letzten 30 Tage:

  Webseite Uptime % Stunden Minuten
1 MISR Travel Ägyptische AG 90,61% 67,6 4.056
2 Dr. Koch Fachexkursionen 96,88 22,5 1.348
3 Mondial Tours 97,56 17,6 1.054
4 Merican-Reisen 98,34 12,0 717
5 Best Mood Events 98,60 10,1 605
6 Hamburg Tourismus 98,68 9,5 570
7 AMEROPA-Reisen 98,85 8,3 497
8 Euro International Touristik 98,89 8,0 480
9 Internationale Gesellschaft für... 98,97 7,4 445
10 Italimar 98,98 7,3 441
11 SILA-Travel 99,29 5,1 307
12 AHORN Reisen 99,31 5,0 298
13 Werner Gimmler Wetzlarer Verkehr... 98,32 4,9 294
14 Bavaria Fernreisen 99,36 4,6 276
15 Hand in Hand Tours Heiner Zahn 99,38 4,5 268
16 Canusa Touristik 99,40 4,3 259
17 MSC Kreuzfahrten 99,51 3,5 212
18 Mauritius Individuell 99,52 3,5 212
19 Afrika Reisen Exklusiv 99,53 3,4 203
20 Kompas International Reisen 99,55 3,2 194

Fordern Sie kostenlos das Ergebnis der Untersuchung über die Verfügbarkeit aller 163 Reiseunternehmen an

Füllen Sie das Kontakt Formular aus und erhalten Sie kostenlos eine Kopie der Verfügbarkeits-Studie von 163 ausgewählten Reiseunternehmen.

Methodik:

Uptrends hat in den vergangenen 30 Tagen die Uptime und Verfügbarkeit der Homepage der Webseiten in einer Frequenz von 5 Minuten von mehr als 60 globalen Messpunkten aus gemessen. In den Fällen, in denen die Webseite nicht aufgerufen werden konnte, wurde automatisch eine zweite Überprüfung von einem weiteren Checkpoint aus durchgeführt. Nur dann, wenn die Webseite nach wie vor nicht erreichbar wurde, ist dies als Fehler eingestuft worden. Nur bestätigte Fehler sind in diese Studie mit eingeflossen. Innerhalb des Untersuchungszeitraums durchgeführte Wartungszeiträume sind von Uptrends nicht separat erfasst oder speziell gekennzeichnet.

Über Uptrends Webseiten, Server und Transaktions-Überwachung

Uptrends ist einer der führenden globalen Anbieter von Webseiten, Server und Transaktions- und Performance Überwachungs-Dienste. Das Unternehmensziel von Uptrends.com ist es, Unternehmen und Unternehmer dabei zu unterstützen, die Verfügbarkeit Ihrer Webseiten, Webserver und Transaktionen zu erhöhen und damit kostenintensive Downtime der Online Dienste zu minimieren. Die Uptrends Monitoring Lösung stützt sich auf ein globales Netzwerk an Messpunkten, die in einer Vielzahl an Ländern etabliert sind, wie z.B. Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada, Großbritannien, die Niederlande, Belgien, Schweden, Singapur, China und Australien.

Mehr als 1.500 Kunden in über 23 Ländern vertrauen bereits auf Uptrends, um sich über den Status ihrer Websites, Server und Transaktions-Ladezeiten informieren zu lassen, und um Ausfallzeiten zu erkennen und so weit wie möglich zu reduzieren.

Für eine vollständige Übersicht der Studie, klicken Sie bitte auf den Link.

Pressekontakt

Uptrends Deutschland
Ihr Ansprechpartner: Ralf Nahnsen
Telefon: 02104 / 932445
oder über unser Webform: Pressekontakt