Knapp 38 Prozent der Schweizer Online Shops mit Defiziten bei der Kundenerreichbarkeit

Düsseldorf, 16.04.2012 Uptrends Webseiten Überwachung stellt in seiner neuesten Studie Ergebnisse zur Erreichbarkeit von 149 Schweizer Online Shops vor. Das Resultat offenbart, dass von den 149 Online Shops 56 Defizite bei der Erreichbarkeit für ihre Kunden aufweisen. Ausfallzeiten sind für Unternehmen kostspielig und bedeuten Verlust an Image, Kunden und damit an Umsatz.

Die Mentalität der Schweizer ist bekannt für Zuverlässigkeit und Sicherheit. Besonders sichtbar wird dies durch das sichere Bankenwesen und die Uhrenindustrie, die für Präzision und Qualität steht. Die vorgestellte Studie der Uptrends Webseiten Überwachung überprüft die Erreichbarkeit von 149 Schweizer Online Shops nach den gleichen Kriterien. Wie zuverlässig sind die Webauftritte und wie gut sind diese für Kunden und Besucher erreichbar? Zwischen dem 14.03.2012 und 12.04.2012 (29 Tage) wurden mit dem weltweiten Monitoring Netzwerk, bestehend aus mehr als 85 Checkpoints, Webseiten Aufrufe von echten Besuchern simuliert. Hierzu wurden in einem Abstand von 5 Minuten die URLs der 149 Webseiten aufgerufen und deren Erreichbarkeit aus Sicht der Webseiten Besucher überprüft. Hierbei erreichten 29 der Shops eine Erreichbarkeit von 100 Prozent. Dies entspricht einem Anteil von ca. 19 Prozent. Zu diesen Online Shops gehörten unter anderem zalando.ch, weltbild.ch, vistaprint.ch, ikea.ch, conrad.ch und brack.ch.

Weitere 64 Online Shops erreichten ebenfalls eine sehr gute Erreichbarkeit zwischen 99,99 und 99,90 Prozent. Zu dieser Gruppe mit knapp 43 Prozent zählten Webseiten, wie z.B. swisscom.ch, spruengli.ch, espritshop.ch, globetrotter.ch, misco.ch und baby-walz.ch.

Die letzte Gruppe, mit 56 Online Shops konnte eine Erreichbarkeit von maximal 99,89 Prozent darstellen. Die Gründe für Ausfallzeiten sind verschiedenster Natur. Zum einen kann es sich um Probleme in der Infrastruktur handeln, die z.B. von Provider zur Verfügung gestellt werden. Zum anderen kann es auch zu Fehlern in Applikationen oder Servern kommen. Neben vielen weiteren Ursachen kommt es aber auch immer wieder zu Ausfallzeiten auf Grund von Wartungen. Die Seite mit der größten Ausfallzeit ist in der vorliegenden Studie alessi.ch/ashop-chde. Hier lag die Erreichbarkeit bei 96,84 Prozent. Dabei beläuft sich die kumulierte Ausfallzeit auf über 22 Stunden. Betrachtet man den Verlauf, so fällt ein großer Teil der Ausfallzeit tagsüber an, so dass in größerem Umfang die Besucher und Kunden von alessi.ch hiervon betroffen waren. Bei der Homepage des Shops officeworld.ch lag die Ausfallzeit bei über 19 Stunden, bei linsenmax.ch bei knapp 13 Stunden. Beide Shops bieten damit durchaus Potential zur Optimierung.

Die externe Webseiten Überwachung von Uptrends bietet im Vergleich zum internen Monitoring zusätzliche Fakten und Informationen für Betreiber von Webseiten. Auch wenn Server und Applikationen aus interner Sicht einwandfrei laufen, ist dies nicht gleichbedeutend mit der Tatsache, dass damit die Webseite ohne Einschränkung von außen erreichbar ist. Daher sind Entscheider in Unternehmen immer wieder überrascht über die Ergebnisse der Uptrends Webseiten Überwachung. Wichtig ist hierbei jedoch nur, dass mögliche Schwachpunkte offen gelegt werden und Unternehmen Fakten erhalten, anhand derer sie konkrete Entscheidungen in Bezug auf die Entwicklung ihrer Webseiten treffen können. Denn Ausfallzeit bedeutet in der Regel den Verlust von Image, Kunden und Umsatz. Mit einer Kombination aus internem und externem Monitoring erhalten Verantwortliche eine 360 Grad Sicht auf ihre Webseiten und können damit die Conversion Raten und Uptime optimieren, Bounce Raten verringern und das Google Ranking verbessern. Insgesamt führt dies zur Stabilisierung und zur Steigerung der Umsätze.

Ein Teil der Resultate sind in der nachfolgenden Liste zu finden:

Prüfobjekt

Erreichbarkeit (%)

Downtime / h

alessi.ch/ashop-chde

96,84

22,33

officeworld.ch

97,27

19,29

linsenmax.ch

98,16

12,96

sunrise.ch

98,33

11,77

motorradreifendirekt.ch

98,54

10,34

haar-shop.ch

98,64

9,59

dedotec.ch/shop

98,88

7,93

shirtcity.ch

98,90

7,77

travel.ch

99,12

6,24

quelle.ch

99,23

5,40

ackermann.ch

99,26

5,23

shop.orange.ch

99,26

5,20

tintenmax.ch

99,28

5,08

interdiscount.ch

99,30

4,92

delinat.ch

99,34

4,69

internet.ch

99,35

4,60

microspot.ch

99,39

4,29

de.meetic.ch

99,40

4,27

fleursmondial.ch

99,40

4,21

Methodik

Uptrends hat im Zeitraum zwischen dem 14.03.2012 und 12.04.2012 mit seinem Netzwerk zur Webseiten Überwachung, mit mehr als 85 Checkpoints, die Erreichbarkeit der Webseiten in einem Abstand von 5 Minuten überwacht. Überwacht wurde jeweils die Homepage der jeweiligen Anbieter. Wurde während der Webseiten Überwachung von einem Checkpoint ein Fehler festgestellt, wurde unmittelbar von einem weiteren, unabhängigen Checkpoint eine zweite Überprüfung der Webseite durchgeführt. Nur wenn diese Überwachung ebenfalls einen Fehler ergeben hat, wurde dies von Uptrends als Ausfallzeit gewertet. Damit kann Uptrends Fehlalarme und fehlerhaft ermittelte Ausfallzeit ausschließen. Innerhalb des Untersuchungszeitraums durchgeführte Wartungen an Webseiten sind von Uptrends nicht separat erfasst oder speziell gekennzeichnet. Zusätzlich zum internen Monitoring erhalten Unternehmen mit dem externen Website Monitoring wichtige Informationen über ihre Webseiten aus Sicht der Webseiten Besucher. Mit Uptrends erhalten Unternehmen eine 360 Grad Blick auf ihre Webseiten, volle Kontrolle und die Sicherheit, dass die Webseiten immer für die Kunden erreichbar sind.

Über Uptrends Webseiten Überwachung, Ladezeit, Server und Transaktions-Überwachung

Uptrends ist einer der führenden globalen Anbieter von Diensten zur Überwachung von Servern, Transaktionen, und Webseiten Ladezeiten. Das Ziel von Uptrends ist es, Unternehmen und Unternehmer dabei zu unterstützen, die Verfügbarkeit Ihrer Webseiten, Webserver und Transaktionen zu erhöhen und damit kostenintensive Downtime des Online Angebots zu minimieren. Die Uptrends Webseiten Überwachung stützt sich auf ein globales Netzwerk an Messpunkten, die über eine Vielzahl an Ländern verteilt sind, wie z.B. Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada, Großbritannien, der Niederlande, Belgien, Schweden, Singapur, China und Australien. Mehr als 1.500 Kunden in über 45 Ländern vertrauen bereits auf die Webseiten Überwachung mit Uptrends, um sich über den Status ihrer Webseiten, Webseiten Ladezeiten, Server und Transaktionen (Warenkörbe, Logins, Checkouts) informieren zu lassen. Und um Ausfallzeiten zu erkennen, zu vermeiden oder so weit wie möglich zu reduzieren.

Kostenlos und unverbindlich die Studienergebnisse anfordern

Die kompletten Ergebnisse der Uptrends Studie können kostenlos und unverbindlich angefordert werden. Senden Sie uns Ihre Anfrage mit unserem Kontaktformular: Betreff: Online Shops Schweiz