OWM Mitglieder Webseiten mit guter Erreichbarkeit

Düsseldorf, 12.03.2012 Uptrends (www.uptrends.com) stellt eine neue Studie zur Erreichbarkeit der Webseiten von 100 Mitgliedern des OWM vor. Der überwiegende Anteil der Webseiten ist sehr gut für die Besucher erreichbar. Einige wenige Angebote weisen Defizite auf. Hierzu zählt unter anderem MCM Klosterfrau.

Die jüngste Studie mit Uptrends Webseiten Überwachung zeigt bei den Mitgliedsunternehmen des OWM viele positive Ergebnisse. Ein großer Anteil der Webseiten war für die Besucher durchgängig sehr gut erreichbar. Bei der OWM handelt es sich um die „Organisation Werbungtreibende im Markenverband“. Mitglieder des OWM sind führende Unternehmen unterschiedlicher umsatzstarker Wirtschaftszweige in Deutschland. Insgesamt repräsentieren die Mitgliedsunternehmen ein jährliches Werbevolumen von mehr als 8,5 Milliarden Euro. Der Verband hat als Zielsetzung die Interessenvertretung der Mitglieder in der Markenkommunikation. (Quelle: www.owm.de)

Die Studie von Uptrends befasst sich mit der Frage, in wieweit die Mitglieder des OWM eine permanente Verfügbarkeit Ihrer Webseiten für Kunden, Interessenten und Investoren sicherstellen. Aufgrund der Investitionen in Marketing und Kommunikation sollte das Interesse groß sein. Denn jede Sekunde, in der die Webseiten nicht erreichbar sind bedeutet, dass ein Teil dieser Ausgaben vergeblich waren. Gleichzeitig kann die nicht Erreichbarkeit von Webseiten negativ auf das Image des Unternehmens und das Kaufverhalten von Konsumenten auswirken. Im Zeitalter des Internets besteht zwischen der Internet Präsenz eines Anbieters und der Marken- /Unternehmensidentifikation ein untrennbarer Zusammenhang. Betrachtet man die finanziellen Möglichkeiten der Unternehmen und die Ergebnisse der Webseiten Überwachung, so bleibt als Vermutung, dass nicht alle Unternehmen Fakten darüber vorliegen haben, wie es um die Erreichbarkeit der jeweiligen Webseiten tatsächlich bestellt ist.

Wie auch diese Untersuchung offenbart sind ein guter Teil der Webseiten Betreiber in der Lage ihr Online Angebot ohne, bzw. fast ohne Unterbrechung aufrecht zu erhalten. Die Messungen der Uptrends Webseiten Überwachung zeigen bei 72 Unternehmen eine „sehr gute“ und „gute“ Erreichbarkeit. Uptrends bewertet die Erreichbarkeit von 100 Prozent als „sehr gut“. Dieser Gruppe können 32 Unternehmen und Webseiten zugeordnet werden. Namentlich sind dies unter anderem: Volkswagen, Ferrero Deutschland, Deutsche Bank, Adam Opel und Bahlsen.

40 Webseiten erhielten die Bewertung „gut“ erreichbar, hierzu zählt Uptrends Werte zwischen 99,99 Prozent und 99,90 Prozent. Erreicht wurden diese Ergebnisse von folgenden Unternehmen: Johnson & Johnson, Warsteiner, Pfizer Consumer Healthcare, Allianz Deutschland und BMW Group.

Die Webseiten der letzten Gruppe erzielten eine Erreichbarkeit von 99,89 Prozent und weniger. Dies war bei der vorliegenden Webseiten Überwachung die kleinste Gruppe, mit insgesamt 28Unternehmen. Hierzu gehören beispielsweise Krombacher, Miele, McDonald´s, Continental AG und Mars.

Bei den fünf folgenden Webseiten besteht das größte Optimierungspotenzial:
(Firma / Uptime Prozent / Downtime Minuten)
Nestle Deutschland / 98,74 Prozent / 535,6 Min.
Flughafen München / 98,07 Prozent / 819,90 Min.
ERGO Versicherungen / 97,45 Prozent / 1.085, 5 Min.
Procter & Gamble Service / 95,12 Prozent / 2.071,50 Min.
MCM Klosterfrau / 94,56 Prozent / 2.309,2 Min.

Methodik

Uptrends hat zwischen dem 12.02.2012 und 12.03.2012 mit seinem Netzwerk zur Webseiten Überwachung, bestehend aus mehr als 85 Checkpoints, die Erreichbarkeit der Webseiten in einem Abstand von 5 Minuten überwacht. Wurde während der Webseiten Überwachung von einem Checkpoint ein Fehler festgestellt, wurde unmittelbar von einem weiteren, unabhängigen Checkpoint eine zweite Überprüfung der Webseiten durchgeführt. Nur wenn diese Überwachung ebenfalls einen Fehler ergeben hat, wurde dies von Uptrends als Downtime bewertet. Damit kann Uptrends Fehlalarme und fehlerhaft ermittelte Downtime ausschließlichen. Zusätzlich zum internen Monitoring erhalten Unternehmen mit der externen Webseiten Überwachung wichtige Informationen über ihre Webseiten aus Sicht der Webseiten Besucher. Mit Uptrends erhalten Unternehmen eine 360 Grad Blick auf ihre Webseiten, volle Kontrolle und die Sicherheit, dass die Webseiten immer für die Kunden erreichbar sind.

Über Uptrends Webseiten Überwachung, Ladezeit, Server und Transaktions-Überwachung

Uptrends ist einer der führenden globalen Anbieter von Webseiten, Server, Transaction und Performance Überwachungs-Diensten. Das Unternehmensziel von Uptrends ist es, Unternehmen und Unternehmer dabei zu unterstützen, die Verfügbarkeit Ihrer Webseiten, Webserver und Transaktionen zu erhöhen und damit kostenintensive Downtime des Online Angebots zu minimieren. Die Uptrends Webseiten Überwachung stützt sich auf ein globales Netzwerk aus Messpunkten, die über eine Vielzahl an Ländern verteilt sind, wie z.B. Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada, Großbritannien, die Niederlande, Belgien, Schweden, Singapur, China und Australien. Mehr als 1.500 Kunden in über 45 Ländern vertrauen bereits auf die Uptrends Webseiten Überwachung, um sich über den Status ihrer Webseiten, Webseiten Ladezeiten, Server und Transaktionen (Warenkörbe, Logins, Checkouts) informieren zu lassen, und um Ausfallzeiten zu erkennen, zu vermeiden oder so weit wie möglich zu reduzieren.

Kostenlos und unverbindlich die Studienergebnisse anfordern

Interessierten stellt Uptrends die Studie gerne kostenlos und unverbindlich zur Verfügung. Diese kann über das Kontaktformular angefordert werden. Betreff: Studie OWM Mitglieder