Uptrends mit 4 neuen Monitoring Stationen

Uptrends ergänzt sein bestehendes Monitoring Netzwerk mit über 90 Stationen um weitere 4 Standorte. Hierzu zählen Thailand, Ägypten, Großbritannien und die USA.

In Kürze stehen den Anwendern von Uptrends 4 weitere Monitoring Standorte zur Verfügung:

• Bangkok (Thailand) 119.59.122.241

• Kairo (Ägypten) 41.223.55.19

• Derby (Großbritannien) 195.234.10.17

• St. Louis, MO (USA) 199.189.84.141

Die Monitoring Stationen erscheinen automatisch in der Liste der verfügbaren Standorte. Wenn Sie alle Monitoring Stationen für die Überwachungen verwenden, werden die neuen Standorte automatisch übernommen. Bei einer individuellen Auswahl der Standorte müssen Administratoren diese manuell in die Liste aufnehmen.

Änderungen an bestehenden Standorten

Darüber hinaus werden die folgenden Änderungen am bestehen Monitoring Netzwerk durchgeführt:

Der Standort Haifa (Israel; 109.73.160.142) wird durch den neuen Standort Tel-Aviv (Israel; 5.100.248.34) ersetzt.

Die IP-Adresse des Standorts Kansas City (USA) ändert sich von 70.35.197.64 in 142.54.165.166.

Im Standort London (Großbritannien) ändert sich die IP-Adresse des Servers 81.89.133.149 in 37.123.114.123.

Die beiden Standorte London-2 (Großbritannien; 109.73.163.140) und London (Großbritannien) werden zusammengeführt. Sollten Sie bislang den Standort London-2 verwendet haben, wird das Monitoring automatisch von dem neuen Standort Derby (Großbritannien; 195.234.10.17) übernommen.

Denken Sie bitte daran bei Bedarf die IP-Adressen in Ihren Analytics Filtern zu aktualisieren. Die Anpassungen an den bestehenden Standorten und die Verfügbarkeit der neuen Standorte erfolgt in den kommenden 7 Tagen.

Eine komplette Liste aller Monitoring Standorte finden Sie hier.

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zum Monitoring stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:

Telefon: 0049 2104 932 445

E-Mail: sales@uptrends.com

oder unser Kontaktformular

Weitere Informationen zum Monitoring finden Sie hier.