Einige Unternehmen des DAX-Index sind nicht immer für Website-Besucher erreichbar

18. Februar 2009 - Uptrends.de (www.uptrends.de), ein führendes Unternehmen im Bereich Fernüberwachung von Websites und Servern, berichtet, dass die Websites von den größten, an der Deutschen Börse gelisteten Unternehmen nicht immer für ihre Website-Besucher erreichbar sind.

Sieben der 31 Unternehmen erreichten eine Verfügbarkeit von unter 99,9 Prozent, was ein schlechtes Ergebnis bedeutet. Fünf Unternehmen waren zu 99,9 Prozent verfügbar - ein noch gutes Ergebnis. 19 Unternehmen waren zu 100 Prozent verfügbar - dies ist ein herausragendes Ergebnis. Von den 31 Unternehmen waren Continental, Fresenius Medical Care und Man zeitweise ausgefallen, aber auch die Website der Deutschen Börse war nicht immer verfügbar. Für Besucher und Kunden bedeutet dies, dass sie die Website häufig nicht aufrufen konnten.

Website Verfügbarkeit in % Stunden Minuten
Adidas 100,0 0 0
Allianz 100,0 0 0
Basf 100,0 0 0
Bayer 100,0 0 0
BMW 100,0 0 0
Commerzbank 100,0 0 0
Continental 99,2 5,76 346
Daimler 100,0 0 0
Deutsche Bank 100,0 0 0
Deutsche Börse 99,7 2,16 130
Deutsche Post 100,0 0 0
Deutsche Postbank 100,0 0 0
Deutsche Telekom 99,8 1,44 86
E.on 100,0 0 0
Frensenius Medical Care 99,2 5,76 346
Henkel 100,0 0 0
Hypo Real Estate Holding 99,9 0,72 43
Infineon Techno 100,0 0 0
Linde 100,0 0 0
Lufthansa 99,8 1,44 86
Man 99,5 3,6 216
Merck 100,0 0 0
Metrogroup 99,9 0,72 43
Münch. Rückvers. 99,9 0,72 43
Postbank 100,0 0 0
RWE 99,8 1,44 86
Sap 100,0 0 0
Siemens 99,9 0,72 43
ThyssenKrupp 99,9 0,72 43
TUI 100,0 0 0
Volkswagen 100,0 0 0
Gesamt 99,9 0,72 43

Über Uptrends.com Website- und Server-Monitoring

Uptrends.com ist ein führender Anbieter für weltweite Website- und Server-Monitoring-Dienstleistungen. Das Ziel des Unternehmens ist, die Verfügbarkeit von Websites und Servern zu erhöhen und teure Ausfallzeiten zu verringern. Anhand weltweiter Kontrollpunkte in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien, den Niederlanden und Deutschland überprüft Uptrends alle fünf Minuten die Verfügbarkeit von Websites. Wenn eine Website nicht erreichbar ist, überprüft ein zweiter Kontrollpunkt, ob eine Störung vorliegt. Wartungszeiten der Website ungeachtet, untersuchte Uptrends die Verfügbarkeit täglich rund um die Uhr. 1.500 Kunden in 23 Ländern vertrauen auf Uptrends, so zum Beispiel TNT, Christies und Conrad.

Hinweis für Journalisten: Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Niels Brinkman von Uptrends.com. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Kontaktseite.