Österreichische Top 100 Alexa Webseiten mit guter Erreichbarkeit

Düsseldorf, 03.05.2012 Uptrends veröffentlicht neue Studie. Die Ergebnisse der Uptrends Webseiten Überwachung zeigen sehr gute Ergebnisse in Bezug auf die Erreichbarkeit der Österreichischen Top 100 Webseiten des Alexa Ranking. Ohne Unterbrechung waren zum Beispiel die Webseiten von wetter.at, eduscho.at, meinbezirk.at, derstandard.at und kurier.at für die Webseiten Besucher erreichbar.

Uptrends hat mit seiner Webseiten Überwachung im Zeitraum zwischen 30.03.2012 und 29.04.2012 (30 Tage) die Erreichbarkeit von 100 Webseiten auf den Prüfstand gestellt. Hierbei wurden die laut Alexa.com 100 beliebtesten Webseiten aus Österreich überprüft. Das Ergebnis ist durchweg positiv. 81 der insgesamt 100 Webseiten lieferten gute und sehr gute Werte. Lediglich 19 der Webseiten wiesen erhöhte Ausfallzeiten auf. Wobei nur drei dieser Webseiten unter einer Erreichbarkeit von 99 Prozent blieben. Namentlich waren dies willhaben.at mit einer kumulierten Ausfallzeit von 19,6 Stunden (97,36 Prozent), ditech.at mit 13,3 Stunden (98,20 Prozent) und universal.at mit 8,4 Stunden (98,87 Prozent).

Die Webseiten Überwachung von weiteren 23 Webseiten ergab eine Erreichbarkeit von 100 Prozent. Dies waren zum Beispiel: wetter.at, eduscho.at, meinbezirk.at, derstandard.at und kurier.at.

Insgesamt 58 Webseiten erzielten ebenfalls gute Werte zwischen 99,99 Prozent und 99,90 Prozent. Die Ausfallzeit innerhalb dieser Gruppe ist zu vernachlässigen. Namentlich sind dies unter anderem: conrad.at, herold.at, cineplexx.at, post.at, websingles.at, bankaustria.at, drei.at, wirtschaftsblatt.at undeasybank.at.

Bei weitern 19 Webseiten lag die Erreichbarkeit bei 99,89 Prozent oder geringer. Hier beginnt der Bereich, in dem die kumulierte Ausfallzeit langsam Ausmaße annimmt, die für die Betreiber der Webseiten und Shops durchaus negative Auswirkungen auf die Kundenzufriedenheit und den Umsatz haben können. Insofern macht eine dauerhafte Webseiten Überwachung dieser Webseiten mit Sicherheit Sinn. Ziel muss es sein die Ursachen zu finden und ein Optimum an Erreichbarkeit zu erzielen. Neben den anfangs genannten Webseiten waren dies beispielsweise: atmedia.at, wohnnet.at, mediamarkt.at, salzburg.com, kleinezeitung.at und vienna.at.

Ein Teil der 100 Webseiten sind in der nachfolgenden Liste mit den jeweiligen Werten der Webseiten Überwachung zu finden. Detailliertere Informationen zu den Fehlern, Logfiles, Traceroute Informationen und Screenshots sind ebenfalls ermittelt worden:

Prüfobjekt

Uptime %

Downtime Minuten

willhaben.at

97,36

1176,8

ditech.at

98,20

803,3

universal.at

98,87

505,6

krone.at

99,36

284,3

austriansoccerboard.at

99,40

266,2

atmedia.at

99,50

221,7

wohnnet.at

99,54

206,6

wu.ac.at

99,57

192,5

mediamarkt.at

99,60

180,2

salzburg.com

99,64

160,9

ottoversand.at

99,65

154,6

neckermann.at

99,71

130,1

digitaldruck.at

99,78

97,4

quax.at

99,80

90,5

parents.at

99,83

76,5

wko.at

99,85

65,7

kleinezeitung.at

99,86

60,9

jku.at

99,87

59,3

superchat.at

99,89

50,7

raiffeisen.at

99,90

45,7

Methodik

Uptrends hat im Zeitraum zwischen dem 30.03.2012 und 29.04.2012 mit seinem Netzwerk zur Webseiten Überwachung, mit mehr als 85 Checkpoints, die Erreichbarkeit der Webseiten in einem Abstand von 5 Minuten überwacht. Überwacht wurde jeweils die Homepage der jeweiligen Anbieter. Wurde während der Webseiten Überwachung von einem Checkpoint ein Fehler festgestellt, wurde unmittelbar von einem weiteren, unabhängigen Checkpoint eine zweite Überprüfung der Webseite durchgeführt. Nur wenn diese Überwachung ebenfalls einen Fehler ergeben hat, wurde dies von Uptrends als Ausfallzeit gewertet. Damit kann Uptrends Fehlalarme und fehlerhaft ermittelte Ausfallzeit ausschließen. Innerhalb des Untersuchungszeitraums durchgeführte Wartungen an Webseiten sind von Uptrends nicht separat erfasst oder speziell gekennzeichnet. Zusätzlich zum internen Monitoring erhalten Unternehmen mit dem externen Website Monitoring wichtige Informationen über ihre Webseiten aus Sicht der Webseiten Besucher. Mit Uptrends erhalten Unternehmen eine 360 Grad Blick auf ihre Webseiten, volle Kontrolle und die Sicherheit, dass die Webseiten immer für die Kunden erreichbar sind.

Über Uptrends Webseiten Überwachung, Ladezeit, Server und Transaktions-Überwachung

Uptrends ist einer der führenden globalen Anbieter von Diensten zur Überwachung von Servern, Transaktionen, und Webseiten Ladezeiten. Das Ziel von Uptrends ist es, Unternehmen und Unternehmer dabei zu unterstützen, die Verfügbarkeit Ihrer Webseiten, Webserver und Transaktionen zu erhöhen und damit kostenintensive Downtime des Online Angebots zu minimieren. Die Uptrends Webseiten Überwachung stützt sich auf ein globales Netzwerk an Messpunkten, die über eine Vielzahl an Ländern verteilt sind, wie z.B. Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada, Großbritannien, der Niederlande, Belgien, Schweden, Singapur, China und Australien. Mehr als 1.500 Kunden in über 45 Ländern vertrauen bereits auf die Webseiten Überwachung mit Uptrends, um sich über den Status ihrer Webseiten, Webseiten Ladezeiten, Server und Transaktionen (Warenkörbe, Logins, Checkouts) informieren zu lassen. Und um Ausfallzeiten zu erkennen, zu vermeiden oder so weit wie möglich zu reduzieren.

Kostenlos und unverbindlich die Studienergebnisse anfordern

Interessierten stellt Uptrends die Studie gerne kostenlos und unverbindlich zur Verfügung. Diese kann über das Kontaktformularangefordert werden. Betreff: Österreich Alexa Top 100