Webseiten der Mitglieder des BVH mit Optimierungspotenzial

Düsseldorf, 10. August, 2011 - Uptrends (www.uptrends.com) stellt eine Studie zur Verfügbarkeit von 212 Mitgliedern des BVH vor. Diese offenbart Optimierungspotenzial bei einem Teil der Mitglieder.

Uptrends als einer der führenden Anbieter von Webseiten und Web Performance Monitoring Services hat im Zeitraum 01. Juli bis 31. Juli 2011 die Webseiten von 212 Mitgliedern des BVH, dem Bundesverband des Versand Handel, mit seinen Monitoring Lösungen überwacht. Der zentrale Punkt dieser Studie befasst sich mit der Frage, „Ist es für Online Anbieter möglich Ihren Kunden eine 100% Verfügbarkeit anzubieten?“. Dieses Ziel haben lediglich 32% der 32% der BVH Mitglieder erreicht. Insgesamt ist jedoch positiv festzustellen, dass im Studienzeitraum ca. 74 % der Online Shops eine Verfügbarkeit mit der Bewertung „sehr gut“ oder “gut“ erreichen konnten. Als „sehr gut“ stuft Uptrends eine 100%ige Verfügbarkeit ein. Zu dieser Spitzengruppe gehören unter anderem der Elektronik Anbieter Conrad.de, die Homepage von JAKO-O mit Produkten rund um das Kind, der Online Präsenz von Karstadt, sowie der Shop von Wenz.de.

Mit einer immerhin „guten“ Erreichbarkeit ihrer Webseite zwischen 99,99% und 99,90% konnten die folgenden Unternehmen punkten. Zu dieser zweiten Gruppe mit gut 42,5% bzw. 90 Webshops zählen Unternehmen wie Vorwerk, die Parfümerie Douglas, der Weltbild Verlag, der Online Shop der real SB-Warenhäuser real-onlineshop.de und die Homepage des TV-Shopping Kanals qvc.de.

Bei den verbliebenen 54 Webseiten konnte Uptrends eine Verfügbarkeit zwischen 99,89% und 95% feststellen. Hier besteht durchaus Potenzial, um zusätzliche Umsätze zu generieren. Das Schlusslicht in Bezug auf die Gesamtverfügbarkeit bildete im Betrachtungszeitraum der Studie die Internet Seite von netdental.de. Die Messungen des Uptrends Web Performance Monitoring ergaben eine Downtime von insgesamt 2.231 Minuten oder mehr als 37 Stunden. Innerhalb dieser Zeit konnten die Kunden sich weder über Produkte informieren, noch diese bestellen. Würde man diesen Wert als Durchschnitt auf ein Jahr hochrechnen, bedeutete dies eine Nicht-Verfügbarkeit von mehr als 18 Tagen. Auf dem vorletzten Platz konnten wir gleichauf die Webseiten von cyberport.de und sporthegenloh.de ausmachen. Diese erzielten jeder eine Uptime von 97,24%. Somit waren die Webseiten der beiden Unternehmen im Betrachtungszeitraum jeweils insgesamt 20,5 Stunden nicht für die Käufer erreichbar.

Da Kunden heutzutage von Webanbietern eine Verfügbarkeit ihrer Shops rund um die Uhr erwarten, führen Ausfallzeiten von Webseiten zu Einbußen in Bezug auf Kundenzufriedenheit, Conversion und Umsatz.

Nachfolgend finden Sie die Top 20 BVH Mitglieder mit der geringsten Verfügbarkeit:

  Prüfobjekt Verfügbarkeit %
1 netdental.de 95,00
2 sporthegenloh.de 97,24
3 cybersport.de 97,24
4 ahrens-sieberz.de 97,77
5 watcodirekt.de 98,75
6 hermann-fachversand.com 98,83
7 zooplus.de 98,86
8 domino-haarkosmetik.com 99,02
9 kiepenkerl.de 99,10
10 rajapack.de 99,18
11 tchibo.de 99,20
12 mzee.com 99,22
13 gudrunsjoeden.de 99,23
14 bremerwein.de 99,25
15 mwdental.de 99,32
16 mdm.de 99,38
17 mclarenshop.com 99,38
18 mexxtronics.de 99,40
19 borek.de 99,41
20 westfalia.de 99,43

Fordern Sie völlig kostenlos das Studien Ergebnis aller 212 BVH Mitglieder an

Füllen Sie das Kontakt Formular aus und erhalten Sie kostenlos eine Kopie der Uptrends Studie über Webseitenverfügbarkeit bei 212 Mitgliedern des BVH an.

Methodik:

Uptrends hat in dem benannten Zeitraum die Uptime und Verfügbarkeit der Homepage der Webseiten in einer Frequenz von 5 Minuten von einer Auswahl an mehr als 60 globalen Messpunkten gemessen. In den Fällen, in denen es beim Laden der Webseite zu einem Fehler gekommen ist, wurde automatisch eine zweite Überprüfung von einem weiteren Checkpoint aus durchgeführt. Nur dann, wenn die Webseite nach wie vor nicht erreichbar war und ein Fehler bestätigt wurde, ist dies als Fehler eingestuft worden. Nur bestätigte Fehler und damit verbundene Downtime sind in dieser Studie berücksichtigt worden. Innerhalb des Untersuchungszeitraums durchgeführte Wartungszeiträume an Webshops sind von Uptrends nicht separat erfasst oder speziell gekennzeichnet.

Über Uptrends Webseiten, Server und Transaktions-Überwachung

Uptrends ist einer der führenden globalen Anbieter von Webseiten, Server, Transaktions- und Performance Überwachungs-Diensten. Das Unternehmensziel von Uptrends.com ist es, Unternehmen und Unternehmer dabei zu unterstützen, die Verfügbarkeit Ihrer Webseiten, Webserver und Transaktionen zu erhöhen und damit kostenintensive Downtime des Online Angebots zu minimieren. Die Uptrends Monitoring Lösung stützt sich auf ein globales Netzwerk an Messpunkten, die in einer Vielzahl an Ländern etabliert sind, wie z.B. Deutschland, der Schweiz, den USA, Kanada, Großbritannien, die Niederlande, Belgien, Schweden, Singapur, China und Australien. Mehr als 1.500 Kunden in über 23 Ländern vertrauen bereits auf Uptrends, um sich über den Status ihrer Websites, Server und Transaktions-Ladezeiten informieren zu lassen, und um Ausfallzeiten zu erkennen und so weit wie möglich zu reduzieren.

Zum Erhalt der vollständigen Studie verwenden Sie bitte unser Kontakt Formular.

Pressekontakt

Uptrends Deutschland
Ihr Ansprechpartner: Ralf Nahnsen
Telefon: +49 (0) 2104 932445
oder über unser Webform: Pressekontakt